22.06.2016, 10:46 Uhr

Red Bull kauft Flugsportzentrum Spitzerberg

Der Spitzerberg aus der Luft aufgenommen. Was Mateschitz vor hat bleibt vorerst "Betriebsgeheimnis" von Red Bull. (Foto: FSZ Spitzerberg)

Die Gerüchteküche brodelte seit Wochen, nun ist es fix: Dietrich Mateschitz kaufte den Spitzerberg.

HUNDSHEIM/SPITZERBERG. Der Flugplatz Spitzerberg existiert seit nunmehr 83 Jahren, jetzt weht frischer Wind. Seit vergangener Woche steht Red Bull im Grundbuch. Red Bull selbst bestätigt zwar den Kauf, will darüber hinaus aber keine weiteren Details bekannt geben.

Grüne haben Fragen

Roman Kral, Bezirkssprecher der Grünen fragt sich: "Wie geht es weiter? Was sind die Pläne? Auch hinsichtlich des Natura 2000-Schutzgebietes und den dort heimischen Zieseln, die ja unter Artenschutz stehen. Ein gutes Vorzeichen ist Schweigen und Geheimhaltung jedenfalls nie!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.