29.04.2016, 09:30 Uhr

Ausgezeichnete Abschlussprüfung auf der Steirischen Harmonika

Die erfolgreichen Harmonika-Schüler der Musikschule Bruck mit der Prüfungskommission. (Foto: Stadt Bruck)
Erstmals fand in der Musikschule Bruck an der Mur eine Abschlussprüfung im Fach „Steirische Harmonika“ statt. Die drei Prüflinge hatten für das „Abschlussprüfungs-Konzert“ ein abwechslungsreiches Programm ausgezeichnet vorbereitet. Die Prüfungskommission, bestehend aus Prüfer Klement Feichtenhofer sowie den Beisitzern Gerlinde Lenger, Sylvia Hollerer und Musikschuldirektor Johann Kügerl, war mit dem hohen Niveau und den ausdrucksstark, virtuos und schwungvoll vorgetragenen Volksmusikstücken überaus zufrieden. David Zehner absolvierte die Prüfung „mit gutem Erfolg“, Andreas Gruber und Stefan Königshofer schlossen „mit ausgezeichnetem Erfolg“ ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.