11.05.2016, 18:50 Uhr

Gelungener Abschluss der Schul-Chemie-Olympiade an der AHS Bruck an der Mur

Vize-Bgm. Susanne Kaltenegger, Dir. Anton Wieser, Alexander Mewes, Jennifer Weberhofer, Katharina Mewes, Laurenz Gierer, Lisa Ebner, Andreas Frömmer, Bgm. Hans Straßegger. (v.l.) (Foto: AHS Bruck/Mur)
Vor Kurzem fand der 42. Chemie-Olympiade-Landeswettbewerb am BG/BRG Bruck an der Mur statt. 61 Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren stellten sich am Vormittag dem Theorie- und am Nachmittag dem Praxiswettbewerb. Die Teilnehmer besuchen an ihren Schulen als Freifach den Unterrichtsgegenstand Chemieolympiade im Rahmen der Begabtenförderung des Bundesministeriums und wurden für diesen Bewerb vorbereitet. Im Kulturzentrum der Stadt Bruck an der Mur wurden die Chemie-Olympioniken kürzlich feierlich geehrt. Dabei gratulierten Repräsentanten des Bildungsministeriums, der Industrie, Politik und Wirtschaft. Das BG/BRG Bruck an der Mur nahm mit sechs chemiebegeisterten Schülern und Schülerinnen teil. Alexander Mewes, Jennifer Weberhofer, Katharina Mewes, Laurenz Gierer, Lisa Ebner und Andreas Frömmer schlugen sich sowohl bei den theoretischen als auch praktischen Wettbewerbsbeispielen tapfer. Dabei ging Alexander Mewes als Schulbester hervor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.