30.03.2016, 11:18 Uhr

Mit der Marktmusik St. Dionysen auf musikalischer Weltreise

Mit der Marktmusik St. Dionysen konnte man kürzlich so richtig "abheben". (Foto: KK)
„Eine musikalische Reise um die Welt“ – unter diesem Motto stand das diesjährige Frühjahrskonzert der Marktmusik St. Dionysen, welches traditionell am Palmsonntag im Kultursaal Oberaich stattfand.
Die zahlreichen Besucher hatten vor Beginn des Konzertes im Check-in-Bereich eine Sicherheitskontrolle zu passieren, bevor sie sich in den Reihen des Flugzeuges einen Platz sichern konnten. Durch das Programm führte souverän und mit viel Charme die Chef-Stewardess, Frau Andrea Dirnbauer, welche – unterstützt durch drei weitere Stewardessen – dem Publikum zunächst einige Sicherheitshinweise für den Flug mit der „Dionysen Airline MMD 2003 um die Welt“ mit auf den Weg gab, sowie sich um das Wohlergehen der Gäste im Rahmen des Boardservices kümmerte.
Pilot Hans-Peter Raffer startete mit seiner 50-köpfigen Crew die Reise in Wien (Airport – Konzertstück). Sie führte über Amsterdam (Holzschuhtanz –Ballettmusik aus der Oper „Zar und Zimmermann“) nach Schottland. Auf Grund starker Turbulenzen musste der Co-Pilot, Herr Anton Aldrian, auf diesem Teil der Strecke seine Position einnehmen und die Besatzung musikalisch mit dem Dudelsack unterstützen (Amazing Grace – Solo für Dudelsack und Blasorchester). Weiter ging es über den großen Teich nach New York (Theme from New York, New York), sowie im Anschluss nach Rio de Janeiro (Tico, Tico – Choro-Komposition). In Barcelona (Spanischer Zigeunertanz – Paso Doble) wurde ein kurzer Zwischenstopp eingelegt, währenddessen sich die Zuseher für die Weiterreise an der "Duty-free-Schank" mit Getränken, hausgemachten Mehlspeisen und erlesenen Weinen stärken konnten.
In der Folge ging es über Dubai (Lawrence of Arabia – Ouvertüre zum gleichnamigen Film), nach Peking (In a Chinese Temple Garden – Orientalische Fantasie), westwärts nach Moskau (Säbeltanz aus dem Ballett Gayaneh), Prag (Bis bald auf Wiedersehen - Polka) und zurück nach Wien (Radetzky Marsch).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.