11.05.2016, 18:12 Uhr

Neues Brucker Servicebüro eröffnet

Vertreter der Stadtverwaltung, der Personalvertretung und Gewerkschaft bei der Eröffnung des neuen Servicebüros. (Foto: Stadt Bruck/M. Meieregger)
Die Personalvertretung der Stadt Bruck und die Gewerkschaft younion-Ortsgruppe Bruck eröffneten ihr neues Servicebüro.
Mit einem Tag der offenen Tür erfolgte die feierliche Eröffnung und Übergabe der neuen Räumlichkeiten der Personalvertretung der Stadt Bruck im Brucker Rathaus. Das ehemalige Vernehmungs- und Arrestzimmer der Stadtpolizei wurde zu einer hellen und freundlichen Servicestelle für die Mitarbeiter der Stadtgemeinde umgebaut.
Der Vorsitzende der Personalvertretung, Christian Erdt-Bergemann, bedankte sich bei Bürgermeister Hans Straßegger sowie den Vertretern des Gemeinderates für die zur Verfügung gestellten Mitteln für den Umbau. Besonderer Dank galt auch Werner Kober von der Gebäudeverwaltung, der die derzeit laufenden Umbaumaßnahmen im Rathaus federführend leitet.
Zur Eröffnung fanden sich auch Stadtamtsdirektor Helmut Krammer und Personalreferatsleiter Klaus Heindler, sowie jahrelange Partner der Gewerkschaft wie Filialleiter Bernhard Eiselt von der Bawag.PSK, Bezirksdirektor der Wr. Städtischen Manfred Lenger und Landesreferentin der Steiermark Renate Resch im Rathaus ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.