23.04.2016, 18:04 Uhr

ÖAAB setzt auf "Wachstum. Arbeit. Steiermark“

Der ÖAAB Bezirksvorstand mit Obmann Gosch (5.v.re.) und den Gastreferenten Leopold Neuhold (4.v.re.) und Günter Ruprecht (3.v.li.). (Foto: ÖAAB)
ÖAAB Bezirksobmann Vizepräsident Franz Gosch konnte bei der Bezirkskonferenz zwei prominente Referenten begrüßen. Zum einen Leopold Neuhold, der über das Thema „Wachstum.Arbeit.Steiermark“ sprach und in seinen Ausführungen viele neue Aspekte mit praktischen Beispielen einbrachte, wie sich der ÖAAB in der heutigen schnelllebigen Zeit besser positionieren kann.
Der neue Landesgeschäftsführer Günter Ruprecht berichtete über das „Leitbild des Steirischen ÖAAB“, das derzeit erarbeitet wird. 2016 wolle man zusätzliche Serviceleistungen für die Mitglieder anbieten. Vor allem aber werde das heurige Jahr im Zeichen verstärkter inhaltlicher Arbeit und klarer Themenpositionierung stehen. Der ÖAAB verstehe sich als zukunftsorientierte Arbeitnehmervertretung, die aus ihrer Wertehaltung auch für die Fragen einer sich ständig ändernden Arbeitswelt passende Antworten finden müsse.
In der darauf folgenden angeregten Diskussion wurden viele Themen besprochen, die derzeit im Brennpunkt stehen. Landesgeschäftsführer Ruprecht betonte auch, dass es notwendig ist, Wirtschaftspolitik künftig auch im Sinne der Arbeitnehmerschaft neu zu denken. AK Vizepräs. Franz Gosch sagte tatkräftige Unterstützung des ÖAAB Bruck-Mürzzuschlag bei der Erstellung des ÖAAB Leitbildes und des neuen Programkonzeptes zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.