21.06.2016, 00:00 Uhr

Stadtwerke luden zum Tag der offenen Tür

Zu Besuch im Brunnenhaus waren am ersten österreichischen Trinkwassertag auch Kinder der Volksschule Hafendorf.

Am 1. österreichischen Trinkwassertag durften Schulkinder das Brunnenhaus Kapfenberg besuchen.

Um den hohen Stellenwert einer sicheren Trinkwasserversorgung zu unterstreichen und bewusst zu machen, hat die ÖVGW am vergangenen Freitag den ersten österreichischen Trinkwassertag ausgerufen. Die Stadtwerke Kapfenberg nahmen dies zum Anlass, das Brunnenhaus in Hafendorf für Interessierte zu öffnen; besonders Schulklassen nahmen dieses Angebot gerne in Anspruch und erfuhren einige interessante Dinge: nämlich etwa, dass das Brunnenhaus in Kapfenberg rund 73 Prozent des gesamten Trinkwasserbedarfs der Stadt Kapfenberg deckt; dass die Stadtwerke Kapfenberg jährlich rd. 1,8 Millionen m³ Trinkwasser fördern, dass sind rund fünf Millionen Liter pro Tag; das Wasserleitungsnetz der Stadtwerke etwa 160 Kilometer lang sind und ein Liter Trinkwasser etwa 0,16 Cent kostet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.