08.07.2016, 15:36 Uhr

Vom Almriegel zum Hammerhaus

Gollrad: Graualm | Vom Almriegel führte mich meine Wanderung zur Graualm, zum Halter Siegi Kargl, wo ich in einem sauberen und gepflegten Lager eine angenehme Nacht verbrachte.

Am nächsten Tag ging es über die Leitenalm zum Brandhof und weiter zur Seebergalm. Als Abschluss kehrte ich beim Hammerhaus in Au bei Turnau zu einem vorzüglichen Kaffee ein. Mit Hochschwab Wasser schmeckt er doch am besten. Dort konnte ich mich an herrlichen Blüten erfreuen, die das ehrwürdige, uralte Haus schmücken.

Fortsetzung von: http://www.meinbezirk.at/bruck-an-der-mur/lokales/...

Siehe auch: http://www.meinbezirk.at/bruck-an-der-mur/reisen/w...
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
2 1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
2.601
Franz Binder aus Weiz | 09.07.2016 | 18:34   Melden
47.685
Harald Schober aus Weiz | 09.07.2016 | 21:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.