17.05.2016, 08:06 Uhr

8. Steirischer Fire Cross Run - 2016

Picheldorf: FF Picheldorf |

Wieder richtig starke Leistungen der 200 Läufer beim 8. Steirischen Fire Cross Run am 13. Mai in Picheldorf.

Jeder einzelne hat wieder sein bestes gegeben. Erfreulicherweise gab es wieder NUR Sieger - denn ein JEDER hat den Lauf geschafft.

HBI Wolfgang Trobos konnte auch einige Ehrengäste begrüßen - Herrn Nationalratsabgeordneten Erwin Spindelberger, Frau Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger, Herrn Kurt Diepold (in Vertretung von Bgm. Hans Strassegger) sowie den Nachbarfeuerwehrkommandanten der FF Oberaich, Abschnittsbrandinspektor und in Vertreter des Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck an der Mur Jürgen Rachwalik.

Sehr gut waren wieder die Leistungen der Jugendlichen, knapp 30 Läuferinnen und Läufer waren dabei und haben ihr bestes gegeben - Herzliche Gratulation an die diesjährigen Sieger!

Bei den Erwachsenen hat es Florian Ebner geschafft, dass er zum 3. Mal hintereinander der schnellste Feuerwehrmann der Steiermark war. Hinter sich ließ er nur mit knappem Abstand Michael Fürstaller und Thomas Sommer.
Die Tagesbestzeit bei den Herren stellte Christian Ryavec mit einer Zeit von 25:21,8 auf.

Bei den Frauen war Andrea Maderthoner die Schnellste des Tages, sie hatte eine Zeit von 32:27,6. Auch hier gilt es nochmals eine herzliche Gratulation für die erbrachten Leistungen auszusprechen.

Die FF Picheldorf bedankt sich nochmals bei jedem Teilnehmer und Besucher für die Teilnahme. Die FF Picheldorf freut sich schon auf den 9. Fire Cross Run 2017 und hofft wieder viele Läuferinnen und Läufer begrüßen zu dürfen.

Ergebnisse unter: www.ff-picheldorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.