27.06.2016, 12:56 Uhr

Ansturm ist ungebrochen

Andrang zum "Matchschauen" in Leoben. (Foto: Foto: Freisinger)

Public Viewing

Auch wenn Österreichs Nationalteam die EURO längst im Rückspiegel hat – der Ansturm auf die Public Viewings ist ungebrochen. So auch in Kapfenberg, wo sich am 7. Juli Erst-Ligist Kapfenberg präsentieren wird. Oder in der von der WOCHE als Medienpartner begleiteten wetterfesten Fanzone am Leobener Hauptplatz. Am Brucker Schlossberg wird am 10. Juli das große EURO-Finale zu sehen sein. Am Mürzzuschlager Stadtplatz ist am 30. Juni die EURO Fantour mit dem Videotruck zu Gast.
Auch nicht ohne: Sonntag bejubelten 100.000 (!) Fans beim Public Viewing am Brandenburger Tor in Berlin Deutschlands 3:0 über die Slowakei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.