11.08.2016, 11:40 Uhr

Den "Startschuss" gibt die Glocke

12,5 Kilometer gilt es am Erzberg zurückzulegen. (Foto: Foto: Tiqa)

Internationaler Erzberglauf.

Das Startsignal erfolgt am Sonntag, 14. August, durch das Glockengeläut des Schichtturms – ab 10.30 Uhr machen sich dann rund 1.400 Läufer und Nordic Walker beim 14. internationalen Erzberglauf auf den Weg. Teilnehmer aus 16 Nationen sind am Start. Auf sie warten 12,5 Kilometer mit Serpentinen und 26 Etagen und einer durchschnittlichen Steigung von sechs Prozent bis zum "Gipfelsieg".
Viele Laufinfos finden Sie auch auf WOCHEbewegt.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.