13.04.2016, 12:21 Uhr

Die Falken waren sensationell

Die Kapfenberger Brasilo-Abteilung dos Santos und Sa Santos jubelt. (Foto: Foto: GEPA)

4:0 in Salzburg - am Freitag kommt Innsbruck.

Sensationelle Falken! Mit einem 4:0-Auswärtssieg bei Austria Salzburg machte Kapfenberg in der Ersten Liga allerbeste Werbung für sein Heimspiel am Freitag gegen Innsbruck. Erst Kapitän Gollner, dann ein Triplepack des Brasilianers Dos Santos - und der vierte Auswärtstriumph in Folge (eine Bilanz, die kein anderes Team im Frühjahr aufweist) für die Mannschaft von Kurt Russ war perfekt.
Mit dem Aflenzer Klaus Schmidt haben die Tiroler einen obersteirischen Trainer, mit Thomas Hirschhofer einen gebürtigen Kapfenberger im Kader. Von den bisherigen drei Duellen in dieser Saison endeten zwei Unentschieden (0:0, 2:2). Ausgerechnet im Fekete-Stadion ging Innsbruck als 4:1-Sieger vom Platz. Geht es nach Kurt Russ und seiner Mannschaft ist am Freitag die Revanche angesagt. Nach den bisher gezeigten Leistungen im Frühjahr ist dem jungen Falkenteam auf alle Fälle einiges zuzutrauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.