14.09.2016, 11:06 Uhr

Die RG Mürzzuschlag war eine Klasse für sich

Theresa Harich, Julia Köck, Kathrin Maierhofer. (Foto: Foto: K. Harish)

Bundesmeisterschaft im Haflinger-Reitsport.

Bei den Bundesmeisterschaften im oberösterreichischen Stadl-Paura stellten die Mürztaler Reiterinnen der RG Mürzzuschlag ihre Vormachtstellung im Haflinger-Reitsport unter Beweis.
In der allgemeinen Klasse krönte Kathrin Maierhofer, sie ist auch steirische Haflingerreferentin, auf ihrem "Adesso" nach dem Landesmeistertitel in der Dressur und dem Vizemeister in der Vielseitigkeit ihre erfolgreiche Saison mit dem Bundesmeistertitel in der Vielseitigleit. Die 30-jährige Reiterin lag schon nach der Dressur in Führung und brachte den Sieg mit fehlerfreien Ritten im Gelände und im Springen "nach Hause". Die Mannschaft "Steiemark 3", ausschließlich Mürzzuschlager Reiterinnen (neben Maierhofer Julia Köck, Emma Lueger, Katharina Sauer, Theresa Harich, Monika Fluch), gab es die Silbermedaille.
In der Jugendklasse holte sich Landesmeisterin Julia Köck ("Alamo") auch den Bundestitel, Bronze ging an Magdalena Paar ("Edessa"). Gold bei den Junioren ging an Theresa Harich ("Akanto").
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.