11.07.2016, 13:40 Uhr

Nächstes Jahr in einer Gruppe mit Tal Leoben

Die siegreiche Mannschaft von Jimmy Wien. (Foto: Foto: Stocksport.Wien.at)

Jimmy Wien holte sich in Krieglach die Sommerkrone.

1.000 Fans wurde beim Finalturnier der Staatsliga in der Krieglacher Sporthalle Stocksport von höchster Qualität und ein spannendes Duell um den Sieg präsentiert. Den sicherte sich am Ende Jimmy Wien nach einem 6:5 im Stechen über Leitersdorf (St, im Halbfinale 24:20-Sieger im Steirer-Duell mit Voitsberg). Für die vom Steirer Christian Almbauer angeführten Wiener, im Halbfinale 22:18 gegen Rottendorf aus Kärnten, war es bereits der dritte Sommertitel. Dementsprechend lange fiel auch die Siegesfeier aus.
Auch 2017 soll das Finalturnier wieder in Krieglach, das für perfekte Austragungsbedingungen sorgte, stattfinden. Die Auslosung ist bereits vollzogen. Der Titelverteidiger bekommt es in Gruppe D mit St. Willibald, Weierfing (beide OÖ) und Tal Leoben, angeführt von BOE-Generalsekretär Michael Brantner, zu tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.