08.08.2016, 21:38 Uhr

Paragleiter beschädigt bitte keine elektrischen Weidezäune!

Paragleiter beschädigt bitte keine elektrischen Weidezäune! Weidetiere können sonst tötlich abstürzen!
Seewiesen: Aflenzer Staritzen | Ein Viehhüter, umgangssprachlich Holta (Halter) genannt, muss kein ausgebildeter Hochspannungstechniker sein, aber Grundkenntnisse über die Beherrschung von Spannungen bis 6.000 Volt sind sehr nützlich.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Menschen elektrische Weidezäune beschädigen und dadurch für die Weidetiere eine große Gefahr heraufbeschwören. Jedes Jahr stürzen in Österreichs Bergen unzählige Rinder ab und kommen dabei zu Tode bzw. verletzen sich so schwer, dass sie am Unglücksort erschossen werden müssen.

Die südlichen Felswände der Aflenzer Staritzen sind auch als Startplatz für Paragleiter sehr beliebt. Leider kommt es vor, das Paragleiter mit einem Feuerzeug den elektrischen Weidezaun "durchbrennen", um ideale Startbedingungen zu haben. Dann liegt dieser über weite Strecken am Boden und steht nicht mehr unter elektrischer Spannung. Die Gefahr, dass dann die Rinder über die Felskante hinausgrasen und Abstürzen ist sehr, sehr groß.

Am 9. Juli 2016 unterstützte ich den Halter Siegi Kargl beim Reparieren des alten Weidezauns. Wir erneuerten diesen auf einer Strecke von etwa 800 m Länge. Er war in den vergangenen Jahren immer wieder von Unbekannten unterbrochen worden. Es war für uns eine große Freude und ein großer Erfolg, als wir nach dem Austauschen es elektrischen Weidezaun-Bandes, am Ende des Zaunes, elektrische Spannungsimpulse von 5.000 Volt mit dem Voltmeter messen konnten.

Daher der dringende Apell: Paragleiter beschädigt bitte keine elektrischen Weidezäune!

Alle Fotos entstanden oberhalb der Mitterboden Alm (Graualm) zwischen dem Melkboden und den südlichen Abstürzen der Aflenzer Staritzen.

Fortsetzung von: http://www.meinbezirk.at/bruck-an-der-mur/gesundhe...

Fortsetzugn auf: http://www.meinbezirk.at/weiz/reisen/wie-auf-einem...
1
1
3
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
11.749
Hedy Busch aus Horn | 08.08.2016 | 22:09   Melden
55.093
Ferdinand Reindl aus Braunau | 08.08.2016 | 23:07   Melden
2.584
Franz Binder aus Weiz | 09.08.2016 | 08:28   Melden
47.561
Harald Schober aus Weiz | 09.08.2016 | 19:16   Melden
47.561
Harald Schober aus Weiz | 09.08.2016 | 19:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.