26.07.2016, 10:32 Uhr

Wihlidal war wieder nicht zu schlagen

Der große Sieger beim Oberland-Triathlon: Nikolaus Wihlidal. (Foto: Foto: GEPA)

Mürzer Oberland Naturpark Triathlon.

Diese Strecke scheint für ihn einfach maßgeschneidert zu sein. Zum dritten Mal in Folge hieß der Sieger beim Mürzer Oberland Naturpark Triathlon Nikolaus Wihlidal. Der 35-jährige Niederösterreicher, österreichischer Staatsmeister 2014 in dieser Disziplin, gewann über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km Lauf) in 1:52:48 Stunden. Und verwies seine Landsleute Christoph Sauseng und Alexander Graf auf die Ehrenplätze. Benjamin Leitner (KSV Tri Team) wurde als bester steirischer Triathlet Fünfter.
Bei den Damen durfte Nikoleta Stoilova (SU Tri Styria) nach 2:09:57 Stunden über den Sieg jubeln. Eva Sommer vom Veranstalterklub Fun Sports Tri Team wurde vor Gudrun Eggenreich (Gasen) Zweite.
Weitere Klassensieger: Robert Bauer, Hannah Wein, Max Lechner, Anna Verbic; Dreier-Staffel: Fliegende Waden (Ewald Vorhauer, Christian Stoimaier, Werner Dietl); Zweierstaffel: Schuß/Gatschlhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.