19.06.2016, 16:19 Uhr

Graualm am 18. Juni 2016, 17 Uhr nach dem Gewitter

Auf der Graualm im östlichen Hochschwab-Massiv gibt es oft Nebel. Der erfahrenen Almhalter Siegi Kargl sagt: "Ich war noch auf keiner Alm, wo es so viel Nebel gibt wie hier." Möge er seine 101 Rinder jeden Tag bis zum Almabtrieb am 20. September finden.

10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.