14.04.2016, 16:13 Uhr

Angelika Niedetzky: "Marathon" im Greith-Haus

Angelika Nideztky lässt den Schmäh und somit auch den "Marathon" am 30. April in St. Ulrich laufen. (Foto: Dieter Steinbach)

Am 30. April wird Angelika Niedetzky ihr "Marathon"-Kabarett präsentieren.

ST. Ulrich IM GREITH. Nach den Auftritten von Lukas Resetarits und Josef Hader in den Vorjahren geht mit Angelika Niedetzky am 30. April um 20 Uhr nun erstmals eine Frau an den Start, um den jährlichen Kabarett-Programmpunkt im Greith-Haus zu absolvieren. Im (Lauf-)Gepäck hat sie – passenderweise – ihr erstes Solo-Kabarettprogramm »Marathon«, mit dem sie seit 2012 erfolgreich auf den kleinen und großen Kleinkunstbühnen unterwegs ist.


Ausdauer ist gefragt

Ausdauer gehört zweifelsohne dazu, wenn man – wie die vielbegabte Schauspielerin und Fixgröße der heimischen Kabarett-Szene im Selbsttest bewiesen hat – einmal einen Marathon laufen (oder ein Solo-Kabarett schreiben) möchte. Und eine ordentliche Portion Disziplin, oder können Sie sich vorstellen, freiwillig 42,195 Kilometer am Stück zu laufen? Niemals? Powershoppen, sonntägliche Arbeitsmeetings oder einen jahrelangen Beziehungsmarathon schon eher? Na, geht doch.

Ausdauernd locker und herzerfrischend präzise stellt Angelika Niedetzky die Marathoniken des Alltags auf die Bühne und ist dabei um keinen mimischen Felge­aufschwung verlegen. Die Meisterin der Fremd- und Selbstmotivation lässt einen nie vergessen: Wenn der Schmäh erst einmal rennt, dann rennt er auch einen Marathon.


Informationen und Karten:

Wo: Greith-Haus, 8544 St. Ulrich im Greith
Karten: Telefon +43 3465/20200, E-Mail: reservierungen@greith-haus.at
www.greith-haus.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.