20.07.2016, 16:37 Uhr

Benefizkonzert zugunsten der Pfarrkirche in Eibiswald

"SOLOzuVIERT" sind am 5. August zugunsten der Pfarrkirche Eibiswald zu erleben. (Foto: "SOLOzuVIERT")

"SOLOzuVIERT" gastieren am 5. August in Festsaal Eibiswald zugunsten der Innenrenovierung und Sanierung der Eibiswalder Pfarrkirche.

EIBISWALD. Chris Watzik, Uwe Hölzl, Benji Hassler und Horst Klimstein sind "SOLOzuVIERT" - zu erleben am 5. August um 20 Uhr im Festsaal Eibiswald.

"SOLOzuVIERT" sind Singer-Songwriter aus der Steiermark mit stetig wachsender Fangemeinde, weit über die Landesgrenzen hinaus. Aus dem steirischen Insidertipp ist im Laufe der Jahre eine Band geworden, die mit Spaß und Freude ihre Songs ins Land hinaus trägt und das, was vom Publikum an Reaktionen zurückkommt, motiviert die Vier. Jede der Singles aus dem Album „4immer“ fand Gehör beim Radio, landete in den Airplay-Charts. Was sich aus dieser Entwicklung auch herauslesen lässt, ist ein tiefes Bedürfnis der Menschen nach Liedern, gesungen in der eigenen Sprache, im Dialekt. Austropop des 21. Jahrhunderts.


Individualisten, die als Band an einem Strang ziehen

Es sind vier musikalische Individualisten die im Laufe der Jahre zu einer Band zusammengewachsen sind. Zu einer Art musikalischer Pokerrunde die Freude am Tun hat, wo es keine Verlierer gibt und die Einsätze Songs sind. Jeder der vier schreibt an seinen Titeln, nimmt daheim roughe Demos auf und legt sie am Tisch. Dann werden die Straight & Royal Flush, Full House, die Vierlinge gemeinsam aufgedeckt - sie sind die Perlen die es auf das nächste Album schaffen, die mitkommen auf die Bühne, im Live-Programm eine wesentliche Rolle spielen. Aber da sind auch die persönlichen Favoriten. Die „Unbedingt-Songs“ von jedem der Vier. Es sind die Einzelgänger-Lieder die auch ihre Chance bekommen, die mit der persönlichsten Färbung des jeweiligen Songschreibers. „Aber irgendwie stellt sich am Ende heraus, dass die Songs meist schon intuitiv in SOLOzuVIERT-Richtung geschrieben sind“, sagen Chris, Benji, Uwe und Horst unisono. Nach erfolgreich absolvierter Tour durch Deutschland und Österreich - endlich in Eibiswald.

Karten gibt's bei den Vorstandsmitgliedern des Vereines "Evi" und bei der Pfarrgemeinde Eibiswald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.