03.06.2016, 14:06 Uhr

Brauchtum lebt bei der Volkstanzgruppe Bad Gams

Am 17. Juni lädt die Volkstanzgruppe Bad Gams zur Sonnwendfeier in den Kurpark. (Foto: KK)

Die Volkstanzgruppe Bad Gams lädt zur Sonnwendfeier und zum Musikantenstammtisch.

BAD GAMS: Seit 1978 ist die Volkstanzgruppe Bad Gams bemüht, Volkstanz, Volksmusik und Brauchtum zu erhalten und zu pflegen. Diverse Brauchtumsveranstaltungen, wie Pfingstschnalzen, Sonnwendfeier das „Aufsteirern“ und der Oberlandlerkirtag in Graz gehören zum jährlichen Programm der Volkstanzgruppe. Auf den Reisen nach Deutschland, Südtirol, Frankreich, Irland, Schweden, Dänemark und Lettland wurden Kontakte geknüpft, Freundschaften geschlossen und viele neue Tänze kennen gelernt.
Schuhplatteln, Peitschenschnalzen, und Fahnenschwingen gehören ebenso zu ihrem Repertoire, wie Tänze aus dem In- und Ausland.
Um dieses Kulturgut auch an die Jugend weiter zu geben, finden immer wieder Kindertanzkurse statt.
Franz Deutschmann ist seit der Gründung Tanzleiter der Gruppe und somit für das tänzerische Können für Groß und Klein verantwortlich.
Die Winzerstub'n Musi, ebenfalls unter seiner Leitung, ist auch schon ein fixer Bestandteil der Volkstanzgruppe, die zur Zeit 35 Mitglieder hat.

In feuriger Sommerlaune

Am Freitag, dem 17. Juni lädt die Volkstanzgruppe Bad Gams zur nun schon traditionellen Sonnwendfeier in den Kurpark ein. Beginn ist um 20 Uhr
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit den Bad Gamser Vereinen: Musikkapelle, Kirchenchor, Volkstanzgruppe und die Kindertanzgruppe
Auch für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt.


Musikanten spielt's auf

Das ist das Motto beim Sänger- und Musikantenstammtisch am 26. Juni ab 14 Uhr in der Gamser Winzerstube bei Familie Eva und Franz Deutschmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.