11.03.2016, 17:25 Uhr

„Kaufmann und Herberstein“ in Deutschlandsberg

"Kaufmann und Herberstein" werden am 2. April in Deutschlandsberg aufspielen. (Foto: KK)

Der Verein K3 lädt zum Abend mit den Kabarett-Newcomern „Kaufmann und Herberstein“ in das Deutschlandsberger Laßnitzhaus.

DEUTSCHLANDSBRG. Der Verein K3, Kunst-Kultur-Kulinarik präsentiert am 2. April um 19.30 Uhr im Laßnitzhaus in Deutschlandsberg. „Kaufmann & Herberstein“

„Stadt und Land und Flucht“

Hinter dem Titel „Stadt und Land und Flucht“ verbirgt sich keine Schlagzeile aus dem Tagesgeschehen. Nein - es sind die SPRACHKRÄFTIGEN Wörter, mit welchen die steirischen Kabarett-Newcomer Kaufmann-Herberstein auf der Bühne brillieren. Die Jungkabarettisten Florian Kaufmann und Therese Herberstein absolvierten ihr Schauspielstudium an der Kunstuni Graz. Neben zahlreichen Engagements in Österreich, haben die beiden auch schon Erfahrungen auf einigen deutschen Bühnen gesammelt. Humorige Alltagsgeschichten werden von den beiden tempo- und abwechslungsreich dargestellt. Durch zahlreiche musikalische Darbietungen gestaltet sich das Showprogramm kurzweilig und witzig. Es lässt aber auch genug Spielraum, zum kritischen Nachdenken, über Erscheinungen unserer hektischen Zeit.

Vorverkaufskarten sind über Ö-Ticket, Trafik Primus Bad Gams, Atelier Klaudia Schneider/Stainz, Trafik Pommer Deutschlandsberg und im Bürgerservice der Stadtgemeinde erhältlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.