03.10.2016, 15:26 Uhr

"Superfreak" eröffnen den Lannacher Kulturherbst

"Superfreak" stehen für Disco-Sound vom Feinsten. (Foto: Superfreak)

Während "Jakob und Marie Louise" am 7. Oktober zur Eröffnung des Lannacher Kulturherbstes ab 20 Uhr aufgeigen, werden tags darauf "Superfreak" ebenfalls ab 20 Uhr Disco-Sound vom Feinsten wiedergeben.

LANNACH. Die Band "Superfreak" eröffnet den Lannacher Kulturherbst am 8. Oktober mit großer Live Disco Dance Show.


70/80er Disconight mit Liveband "Superfreak":

Am 8. Oktober ist für Live-Discomusik-Liebhaber ein Stopp in der Steinhalle Lannach angesagt! Discokugeln sind poliert, die Glitzerklamotten wurden aus dem Schrank geholt, und Superfreak begeben sich auf eine musikalische Zeitreise durch die 70-90iger Jahre. Die hochkarätig besetzte Grazer Disco-Funk-Dance-Liveband um Purple Sitner (ja, der von den Ghostbusters) tritt traditionell im Glitterlook der 70er Jahre auf, und ist immer wieder Garant für erfrischende Dance-Rhythmen. Vokale Verstärkung kommt zusätzlich durch die bekannte Chansonnette Rebecca Anouche Llewellyn (Anouche Blu, French.World Music.), die mit ihren gefühlvollen Interpretationen von Disco-Klassikern für ein ganz besonderes Gänsehautfeeling sorgt. Dabei werden Songs von Chic, Donna Summer, Sade, James Brown bis hin zu Bilgeri und Falco in unnachahmlicher Superfreak-Livemanier kredenzt. Und zwei special guests sorgen für weitere Überraschungen.

Infos: www.superfreak-music.com

Kartenvorverkauf: Trafik Müller Lannach

Tickethotline: Oeticket online

"Superfreak" das sind:

Purple Sitner, Voc

Rebecca Anouche Llewelyn, Voc

Gerald Friedrich, Guitars

Dietmar Weber, Keys, Voc

Bertram Taferner, Bass

Ronald Deutschmann, Drums

Peter Gruber, Trumpet (special guest)

Gernot Muhr, Sax, Flute

Riccardo Graf,Voc (special guest)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.