29.09.2016, 16:46 Uhr

Pfarrfest: Die Pfarre Frauental feiert …

Die HauptpreisträgerInnen mit Karin Hasewend, Pfarrer Istvan Hollo, Kaplan Florian Mayer, GF. PGR Vorsitzenden Karl Klug
Am Sonntag, dem 18. September wurde in der Pfarre Frauental das traditionelle Pfarrfest mit einem Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Mag. Istvan Hollo gefeiert.
In diesem Rahmen wurden die langjährigen MinistrantInnen Sarah Schmuck, Barbara Wallner, Nico und Mathias Lampl, Annamaria Sommer und Paul Royer für ihre Treue gedankt und offiziell vom Ministrantendienst verabschiedet.

Anschließend standen viele freiwillige HelferInnen und das Team des Pfarrgemeinderates bereit, die Kirchenbesucher bei bester Bewirtung am Pfarrplatz einzuladen. Unterhalten wurden die Gäste beim anschließenden Frühschoppen vom Musikverein Marktkapelle Frauental unter Kapellmeister Oskar Lenz und Obmann Franz Müller.
Ein Glückshafen, ein wiederum spannendes Schätzspiel, sowie Kinderbetreuung bildeten die Höhepunkte des diesjährigen Pfarrfestes.
Als Ehrengäste konnte GF Vorsitzender Karl Klug u.a. Bgm.Bernd Hermann, Obmänner und Funktionäre der örtlichen Vereine und Institutionen begrüßt werden. Besondere Grüße galten seitens des Sekretariats Barbara Tschampa und Barbara Köck, sowie Kaplan Florian Mayer, der sich gerne mit den Frauentaler Festbesuchern zusammensetzte. Gegen Mittag machte die Marktkapelle dem Harmonikaduo Patrick und Gerald Platz, welche mit flotten Weisen ohne Verstärker aufspielten.

Spannend war wieder das diesjährige Schätzspiel, wo es diesmal angesichts der bevorstehenden Kirchenorgelrenovierung die Anzahl der vorhandenen Orgelpfeifen zu erraten galt. Insgesamt gab es für die Gewinner zehn Warenpreise und Gutscheine, welche an die richtige Antwort, nämlich genau 788 Orgelpfeifen herankamen.
Die GewinnerInnen im Detail:
10. Grete Spieler, Freiland, 9. Karl Polz, Frauental, 8. Franz Kügerl Osterwitz, 7. Friedrich Felix Frauental, 6. Sarah Polz Frauental, 5. Caroline Loibner Frauental, 4. Karl Masser Frauental, 3.Annerose Michl Frauental. Den 2. ex equo 1. Platz errieten punktegleich Adelheid Pleunik aus Deutschlandsberg, sowie Maria Murko aus Frauental, welche sich jeweils über einen Geschenkkorb von Bgm. Bernd Hermann bzw. vom Genusshof Hainzl Jauk freuten.
Der Reinerlös des Pfarrfestes wird zur Kirchenorgelrenovierung verwendet.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.