16.08.2016, 12:40 Uhr

10 Jahre aufWIESern wird ein Fall für „Die Zwei“

Stimmen, die harmonieren: Edda Hochkofler & Marco Schelch stellen am 18. August in Wies ihre musikalische Vielseitigkeit unter Beweis.

Feste mit klingenden Namen sorgen für ein sommerliches Hoch


(jf). Schratln in Heimschuh, Zeggern in Gleinstätten, aufWIESern in Wies, Sommer Beach in Eibiswald, Einparken in Frauental, Römern in Wagna – die sommerlichen Festivitäten in der Steiermark tragen originelle Bezeichnungen, und die Reihe ließe sich beliebig fortsetzen. Das AufWIESern feiert heuer bereits sein 10-jähriges Bestehen.
Beim Jubiläumsabend am Donnerstag, dem 18. August 2016, treten mit Edda Hochkofler und Marco Schelch zwei Wieser Lokalmatadore auf. Sie ist in internationalen Opern- und Festspielhäuern auf der Bühne gestanden und hat weibliche Hauptrollen verkörpert, er begeistert als Schlagersänger und Entertainer mit der starken Stimme das Publikum. Mitunter geben Tante und Neffe als „Die Zwei“ gemeinsam Konzerte. Bevorzugte Locations sind Schlösser, Kirchen, Konzertsäle oder eben der Marktplatz Wies. Das aufWIESern beginnt um 18 Uhr bei freiem Eintritt! Neben erlesenen Tröpferln der Wieser Weinbauern warten auch regionale kulinarische Schmankerln auf die Gäste.

Fotos: Josef Fürbass
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.