30.08.2016, 11:00 Uhr

2. Bereichsfeuerwehrtag in Lannach

Bei strahlendem Sonnenschein konnte ABI Reinhard Tautscher den 2. Bereichsfeuerwehrtag bei der Betriebsfeuerwehr Magna im Magna Werk Lannach eröffnen. Neben den erschienenen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden konnte ABI Tautscher auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Nach der Eröffnung präsentierte Ortsatemschutzbeauftragter OBM Franz Völkl das neue Fahrzeug inklusive Container welches von den Firmen Seiwald und Rosenbauer aufgebaut wurde.


Fahrzeugsegnung

Nach der Fahrzeugvorstellung erfolgte die Segnung des WLF und WLA Atemschutz gemeinsam durch den Feuerwehrkuraten Mag. Markus Lehr und den Pfarrer Mag. Petar Kristicevic. Im Anschluss daran folgten die Auszeichnungen verdienter Feuerwehrmitglieder mit Abzeichen und Medaillen des Bundes-, Landes- und Bereichsfeuerwehrverbandes. Insgesamt wurden 26 Kameradinnen und Kameraden sowie 3 Ehrengäste ausgezeichnet. Nach den Auszeichnungen führten einige Ehrengäste ihre Ansprachen aus und erwähnten die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren, Betriebsfeuerwehren und solcher Sonderfahrzeuge, die steiermarkweit stationiert sind.


Viele Ehrengäste anwesend

In seinen Schlussworten bedankte sich ABI Reinhard Tautscher für das zahlreiche Erscheinen der Feuerwehren, der Ehrengäste und der Bevölkerung sowie bei den Firmen Magna Powertrain, ISS Facility Services, TLC Temmel Logistik und SMB Anlagenbau für die finanzielle Unterstützung. Ebenfalls wies er auf die im Anschluss stattfindende Schauübung – bei der ein Gebäudebrand mit Menschenrettung mittels Hubschrauber des BM. I und dem Flugdienst des steirischen Landesfeuerwehrverbandes durchgeführt wird – und die Fahrzeugschau am Parkplatz hin. Nach dem Spielen der Landeshymne und der Defilierung vor den Ehrengästen fand im Schulungsraum der Betriebsfeuerwehr Magna Lannach die Deligiertensitzung statt. OBR Helmut Lanz berichtete über aktuelle Themen aus dem Bereich und dem Landesfeuerwehrverband. Danach klang der 2. Bereichsfeuerwehrtag im Festzelt mit Unterhaltung der „Reinischkogl Buam“ und „Max Lustig“ gemütlich aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.