11.06.2016, 21:47 Uhr

Biker aufgepasst!

Die Polizei-Kontrollen nehmen mit den Ausfahrten der Biker speziell auf der B69 über die Soboth zu. (Foto: Kuratorium für Verkehrssicherheit)

Auch wenn's noch so verlockend ist: Die B 69 über die Soboth ist keine Rennstrecke!

Traktorfahrer, Radfahrer, Autofahrer und Motorradfahrer, all diese Fahrzeuge und Fahrzeugbetreiber mit ihren höchst unterschiedlichen Potenzialen sind speziell auf der B 69 zwischen Eibiswald und Soboth in Richtung Kärnten und retour unterwegs, da kann es schon zu brenzligen Situationen kommen!
Auch wenn die Fußball-EM ein Straßenfeger ist, Biker haben jetzt Hochsaison - und somit auch all die Polizisten, die auf den von Motorradfahrern gerne zur Rennstrecke auserkorenen Straßen als Kontrollorgane unterweg sind.


Hut ab vor den Genuss-Bikern

Ich weiß das aus Erfahrung, denn ich kann von meinem Balkon aus jeden Biker hören, und das trotz 2,5 km Luftlinie dazwischen.
Da sind viele dabei, die sich auf diese coole Art und Weise die herrliche Gegend reinziehen. Diese Vorbild-Biker schaffen es, bei gemäßigt, normalem Tempo und Lautpegel auch mal der Landschaft zu frönen - Hut ab vor diesen Genusstypen!


Hörbare Rennfahrten

Allen anderen, die ich von meinem Balkon aus noch besser hören kann, nämlich wenn sie g'scheit Gas geben (was mich de facto ja net stört) sei gesagt: Ihr seid nicht allein auf der Straße - weniger km/h tun's sicher auch - der Umwelt und Eurer eigenen Sicherheit zuliebe - und zur Schoeung des Geldbörsls, denn auch die Polizei hat euch im Visier!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.