27.04.2016, 12:56 Uhr

Bundessiegerin und Landessiegerin an der Volksschule Wettmannstätten

So macht Mathematik Spaß! (Foto: KK)

Volksschülerinnen aus Wettmannstätten waren erfolgreich beim Känguru der Mathematik und Pangea.

WETTMANNSTÄTTEN. Wie alljährlich nahmen alle Schüler und Schülerinnen der VS Wettmannstätten auch heuer wieder an den beiden Wettbewerben Känguru der Mathematik und Pangea teil.
Diesmal waren gleich zwei Schülerinnen äußerst erfolgreich.


Siegerin mit Punktemaximum

Veronika Ismailova, Schülerin der zweiten Klasse, erreichte mit 75 Punkten das Punktemaximum beim Känguruwettbewerb in ihrer Altergruppe. Damit ist sie Landes- und Bundessiegerin in ihrer Altersgruppe.
Als Belohnung wurde sie zur Landessiegerehrung nach Graz und zur Bundessiegerehrung nach Wien eingeladen.

Eine Landessiegerin
Annabella Doppler, Schülerin der dritten Klasse, wurde beim Pangea-Wettbewerb in ihrer Gruppe Landessiegerin und darf nun zum Bundesfinale nach Graz fahren und wird dort um den Bundessieg „rechnen“.

Auch alle anderen GewinnerInnen der einzelnen Klassen wurden mit tollen Preisen für ihre erbrachten Leistungen belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.