29.08.2016, 13:34 Uhr

Das 40. Predinger Kürbisfest war eine runde Sache

Und wieder machte es "platsch" beim 40. Predinger Kürbisfest. (Foto: Samir Yousif)

Jasmin Stangl und Stefan Trummer sind die neuen (Jugend-) Kürbisbürgermeister.

PREDING. Am vergangenen Wochenende stand bei hochsommerlichen Temperaturen das 40. Kürbisfest in der Marktgemeinde Preding am Festprogramm, ausgerichtet von der Standlergemeinschaft rund um Organisatorin Sissi Stoiser. Nach langjähriger Tradition stellten sich die Predinger der Wahl zum (Jugend-) Kürbisbürgermeister, die im Vorjahr Franz Lambauer und Anna Wippel geheißen haben.
Auch heuer drehte sich der Kürbis am Galgen über dem voll besetzten, runden Tisch, bis ihn Bgm. Adolf Meixner vom Galgen schnitt und somit in eine Schüssel aus Maisbrei plumpsen ließ.


Eine spritzige Wahl

Diesmal war die Jugend ordentlich angepatzt: So erwischte bei der Wahl zur Jugendbürgermeisterin die 16-jährige Schülerin Jasmin Stangl aus Tobis die meisten Patzer. Zum Kürbisbürgermeister wurde der erst 20jährige Stefan Trummer aus Tobisberg auserkoren, der derzeit beim Bundesheer dient.

Außerdem gab es einen flotten Gang rund um den Kürbismarkt, ein Oldtimertreffen auf der Kürbisspur, ein Nostalgieradeln, Kürbisputzen, Kunsthandwerk, flotte Musi und natürlich allerlei Kulinarium rund um die größte Beere der Welt.


Alle Fotos: Samir Yousif
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.