06.05.2016, 10:01 Uhr

Die FF Freidorf - Erfolgreich bei Branddienstleistungsprüfung

Erfolgreiche Teilnahme der Freidorfer WehrkameradInnen bei der Branddienstleistungsprüfung mit Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz und Bgm. Bernd Hermann und dem Bewerterteam
Am Samstag, dem 23. April stellte sich die Freiwillige Feuerwehr Freidorf mit insgesamt drei Gruppen der Branddienstleistungsprüfung. Die Durchführung dieser Prüfung hat in der Feuerwehr Freidorf schon seit vielen Jahren Tradition.
Feuerwehrkommandant HBI Thomas Prattes konnte dazu den Bürgermeister Bernd Hermann, den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Helmut Lanz, das Bewerter-Team, bestehend aus BR Fritz Partl, BRdF Johann Bretterklieber, HBI Franz Hutter und HBIdV Alois Gritsch sowie zahlreiche Feuerwehrkameraden und Zuschauer begrüßen.

Zweck der Branddienstleistungsprüfung ist es, die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse im Branddienst, geordnetes und zielführendes Zusammenarbeiten der Feuerwehrmänner, sowie richtiges und sicheres Arbeiten in einem vorgegebenen Zeitraum, zu trainieren. Die drei antretenden Gruppen hatten einen Holzstapelbrand, einen Flüssigkeitsbrand und einen Scheunenbrand zu bekämpfen. Weitere Aufgaben waren das Lösen von feuerwehrbezogenen Fragen und Gerätekunde.

Nach der erfolgreichen Bewältigung aller gestellten Aufgaben wurden die Branddienstleistungsabzeichen von den Ehrengästen überreicht.
Stufe 1 Bronze: OFM Rappel Cornelia, OFM Pansy Kathrin, OFM Christopher Poglei, FM Klara Lafer, FM Paul Lafer, FM Klaus Zungl
Stufe 2 Silber: LMdF Daniel Silberschneider, HFM Robert Köppel, HFM Markus Schreiner, OFM Patrick Pansy, OFM Philipp Rappel, FM Franz Poglei
Stufe 3 Gold: OBI Peter Knappitsch
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Kameradinnen und Kameraden, dass sie ihre Freizeit für diese Prüfung investiert haben.
Ein ganz besonderer Dank gilt dem Feuerwehrkommandant-Stellvertreter OBI Peter Knappitsch für die Organisation und Durchführung der Übungen und der Prüfung.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.