22.07.2016, 15:27 Uhr

Ehrenbürgerschaft und goldene Ehrennadel für Helmut Kriegl

Große Ehrung verdienter Persönlichkeiten in der Marktgemeinde Wettmannstätten. (Foto: KK)

Ein Abend voller Ehrungen stand kürzlich im Haus der Kultur am Programm.

WETTMANNSTÄTTEN. Das Haus der Kultur in Wettmannstätten war kürzlich Schauplatz für eine besondere Ehrung: Der ehemalige Bürgermeister der Marktgemeinde Wettmannstätten, Helmut Kriegl, wurde nicht nur zum Ehrenbürger ernannt, außerdem hat ihm der Gemeinderat, ebenfalls nach einstimmigem Beschluss, die "Goldene Ehrennadel" für seine Verdienste verliehen. Kriegl war von Mai 1980 bis Ende Dezember 2015 in der Kommunalpolitik aktiv: Helmut Kriegl war ab Mai 1980 im Gemeinderat, Vizebürgermeister von 1985 Vizebgm 1987 und hat kurz darauf das Bürgermeisteramt übernommen, das er bis 31. Dezember 2015 ausgeübt hat.

Weitere Ehrungen

Bei dieser Ehrung wurden auch die ehemaligen Gemeinderäte Johann Konrath und Gabriele Suppan sowie die langjährige Kindergartenleiterin Christa Wiener bedacht, die am 1. März ihre Alterspension angetreten ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.