30.07.2016, 19:02 Uhr

Einst und jetzt!: Der Wieser Marktplatz!

2
Ca. 60 Jahre liegen zwischen diesen beiden Aufnahmen von der Wieser Kirche und Teilen des Marktplatzes. Auf der Ansichtskarte mit dem Poststempel vom 26.7.57 sind noch einige Vorgärten sowie Stromleitungen sichtbar. Auch gibt es noch keine Zebrastreifen, Straßenlaternen und Sitzbänke. Aber mit seiner großen Wiese und den schattigen Bäumen war der Marktplatz, auch bestimmt zur damaligen Zeit, schon ein beliebter Treffpunkt.
Seit Ende 2009 präsentiert sich der Wieser Marktplatz nun in der jetzigen Form. Viele Bänke, Blumen, Bäume, Brunnen und vor allem eine große Rasenfläche laden zum Verweilen ein. Durch die multifunktionelle Ausstattung mit Wasser, Strom und einer Tonanlage haben auch die verschiedensten Veranstaltungen immer einen großen Zuspruch. Kein Wunder also das der Marktplatz von vielen Einheimischen "Das Wieser Wohnzimmer" genannt wird!
2 7
5 13
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
51.947
Sylvia S. aus Favoriten | 30.07.2016 | 19:12   Melden
5.639
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 30.07.2016 | 19:40   Melden
75.489
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 30.07.2016 | 21:26   Melden
11.749
Hedy Busch aus Horn | 30.07.2016 | 22:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.