22.09.2016, 15:56 Uhr

Erfolgreiche Jugendarbeit der Feuerwehr Wettmannstätten

Die erfolgreiche Jugendtruppe der FF Wettmannstätten (Foto: FF Wettmannstätten)

Jahresabschluss der Feuerwehrjugend Wettmannstätten

WETTNMANNSTÄTTEN. Kürzlich fand der Jahresabschluss der Feuerwehrjugend Wettmannstätten statt. Ortsjugendbeauftragter Joachim Strauß organisierte eine beeindruckende Alarmübung. Übungsszenario dieser Übung war ein Heizraumbrand mit verletzter Person. Ein Atemschutztrupp nahm einen Innenangriff vor und rettete die verletzte Person mittels Tragetuch. Weiters wurden Erste-Hilfe-Maßnahmen bei der verletzen Personen eingeleitet. Mittels der TS wurde eine Zubringleitung zum Verteiler hergestellt bei dieser dann eine C-Löschleitung sowie ein Hydroschild zum Schutz des Nebengebäudes aufgebaut wurden. Die Jugendlichen konnten dabei ihren Eltern, Freunden, BR Reinprecht Fritz, HBI Reinprecht Thomas, OBI Fuchs Klaus und den anwesenden Feuerwehrmitgliedern das Erlernte vom vergangenen Jahr präsentieren.

Die Übergabe der Leistungsabzeichen

Nach der Übung stand die Leistungsabzeichenübergabe des heurigen Jahres am Programm.
Am Samstag, dem 16. Juli eroberten beim Landesbewerb in Großsteinbach Strohmeier Markus, Vötsch Sebastian, Raab Alexander, Fleischhacker Lukas, Tiel Sandro und Herzog Daniel alle das Silberne Leistungsabzeichen beim Leistungsbewerb, Krainer Marco, Waniek Sascha (beide Silber) Reinprecht Manuel und Schwarzenbacher Maximillian (beide Bronze) beim Bewerbsspiel.
Am 03. September konnten unsere Jugendlichen in Gressenberg ihr Wissen unter Beweis stellen. Fleischhacker Lukas, Raab Alexander, Strohmeier Markus, Vötsch Sebastian und Tiel Sandro konnten das Silberne sowie Waniek Sascha das Bronzene Wissenstestabzeichen erobern. Beim Wissenstestspiel konnten Krainer Marco, Reinprecht Manuel (beide Silber) und Schwarzenbacher Maximillian (Bronze) ihr Wissen erfolgreich bestätigen.

Die Wehr gratuliert den Jugendlichen nochmals für die erbrachten Leistungen und bedankt sich beim Ortsjugendbeauftragten Joachim Strauß und dem Betreuer Markus Schwarzenbacher, die sich sehr um die Jugendlichen bemühen.

www.ff-wettmannstaetten.at/jugend
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.