23.03.2016, 19:44 Uhr

Flohmarkt der Granzlandbücherei Eibiswald

Gertrude Kröll und Praktikantin Julia Theißl freuen sich auf Besuch in der Grenzlandbücherei Eibiswald.

In der Grenzlandbücherei Eibiswald bereitet man sich auf den Flohmarkt am 9. April vor.

EIBISWALD. Die Grenzlandbücherei ist zu einer fixen Institution am Markt in Eibiswald geworden, die Leseratten quer durch alle Generationen zum Schmöckern einlädt. "Man trifft sich bei uns aber auch gerne auf ein kleines Tratscherl", lacht Getrude Kröll, die sich mit ihrem Team schon auf den großen Flohmarkt in der Fußgängerzone am 9. April vor dem Eibiswalder Lerchhaus vorbereitet.


Der Flohmarkt

Von 8 bis 12 Uhr kann man hier nicht nur Bücher für jeden Geschmack erstehen, sondern auch Kinderspielzeug und -Gewand, Haushaltsbedarf, Sportartikel, antiquarische Schätze und vieles mehr. Oder man trifft sich auch hier, vor dem ältesten Bürgerhaus im Kloepfermarkt, einfach auf ein lockeres Tratscherl.
Anmeldungen für den Verkauf unter Tel.: 0676/9740756.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.