25.05.2016, 11:59 Uhr

Florianer Firmlinge auf sozialen Pfaden

Die Sammlung der Firmlinge aus Groß St. Florian brachte ein schönes Ergebnis für den Vinzi-Markt in Deutschlandsberg. (Foto: KK)

Jugend in Groß St. Florian zeigte sich von der sozial

en Seite.

GROSS ST. FLORIAN. Soziale Projekte in den Firmunterricht einzubringen, ist den Firmbegleiterinnen Karin Recher und Hannelore Rettig sehr wichtig. 
Ein Spielenachmittag im Betreuten Wohnen in Groß. St. Florian war eine dieser umgesetzten Ideen.
 Das nächste Projekt stand unter dem Motto ,,Wir helfen“. Die Firmgruppe sammelte bei Spar Puntigam sowie bei Billa in Groß. St. Florian Lebensmittel einerseits für den Vinzi-Markt und andererseits für Rebecca Krenn aus Groß St. Florian, die auf den Rollstuhl angewiesen ist.

Für die Firmlinge sowie für ihre Begleiterinnen war diese Sammelaktion eine tolle Erfahrung, wie man Menschen helfen kann.


Danke an alle, die mitgemacht haben

Viele Konsumenten der beiden Supermärkte beteiligten sich an dieser Aktion und kauften Waren, die sie den Firmlingen beim Ausgang überreichten. 
Ein herzliches Danke der Firmlinge und ihrer Begleiterinnen ergeht an alle, die Lebensmittel gespendet haben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.