09.09.2016, 15:04 Uhr

Herbert PIXNER und Charly RABANSER

Wann? 01.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Festhalle, 8510 Stainz AT
Stainz: Festhalle |

Schnee von gestern

Herbert Pixner Projekt & Charly Rabanser

Ein VORweihnachtliches WORT!

Die Zeit der Schafe, Ochsen und Esel ist wieder da! Die Zeit des Lichts, also der erhellten Einkaufstempel, die Zeit der Stille, ganz genau der unentwegt „dumpernen“ Berieselung.
Die Zeit der Begegnung – am Christkindl- oder Adventmarkt, die Zeit des Zuspruchs –
dem Punsch, dem Glühwein.
Und alle Menschen sind froh und glücklich und lieb und nett und.......gestresst und genervt und irgendwann einmal einfach nicht mehr zum Ertragen.
Wölfe im Schafspelz auf der Jagd nach „Glücksüchtigen“.
Im weißen Pelz natürlich! Heilsbringer tragen kein schwarzes Fell! (Charly Rabanser 2014)


Mit "Schnee von gestern" kreierte Herbert Pixner zusammen mit Charly Rabanser ein
gemeinsames „Stille-Nacht-Freies“ (Weihnachts)Album.
Die zwei Querdenker, der Eine - Charly Rabanser aus Neukirchen am Großvenediger im österreichischen Oberpinzgau - Schauspieler, Texter und Programmchef im
gemeindeeigenen Kulturtempel, dem "Cinetheatro" und der Andere - Herbert Pixner aus
Walten im Passeiertal in Südtirol - mittlerweile Wahl-Innsbrucker, Musiker, Komponist und Lebenskünstler haben in der Vergangenheit schon einige gemeinsame Konzert- und Theaterprojekte verwirklicht z.B. zwei Bühnenprogramme ("Still" und "Weihrauch") oder das tiefschwarze Bluesical "Stirb langsam, Brandner!" u.a..

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.