13.07.2016, 15:33 Uhr

Landsbergtour der Landjugend zum Ziegelwerk

Die Landjugendmitglieder folgten den Ausführungen sehr konzentriert. (Foto: LJ)

Landsbergtour führte ins Ziegelwerk Gleinstätten in St. Martin im Sulmtal.

ST. MARTIN I. S. Die Landjugendlichen aus dem Bezirk Deutschlandsberg haben im Rahmen der Landsbergtouren das Ziegelwerk Tondach in Gleinstätten besucht.
Die Landsbergtour bietet den Mitgliedern eine abwechslungsreiche Alternative zu den Agrarkreistouren, Betriebe ohne landwirtschaftlichen Schwerpunkt im Bezirk kennen zu lernen.

Das Werk aus der Nähe betrachtet

32 Jugendliche begrüßte der Tondach-Mitarbeiter Jöbstl am Beginn der Führung. Nach geschichtlichen und allgemeinen Inputs machte sich die Gruppe auf den Weg ins Werk. Herr Jöbstl zeigte die Produktionskette von Beginn der Lehmgrube bis zu den fertig verpackten Ziegelprodukten. Um diesen Prozess noch ein Mal zu veranschaulichen, wurde den Mitgliedern nach der Führung durch die Produktionshallen ein Film gezeigt, der die ganzen Informationen beinhaltete und die Produktion eines Ziegels kompakt zusammenfasste. Am Ende gab es an diesem warmen Sommerabend noch eine Abkühlung für die Landjugendlichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.