07.09.2016, 15:43 Uhr

Legenden der Volksmusik in Deutschlandsberg

Die Parkplätze voll wie bei einem Länderspiel, Kaiserwetter für die Könige der Volksmusik und ein Publikum, das die Idole von einst längst nicht vergessen hat: "Die Fidelen Mölltaler" machten auf ihrer Abschiedstournee auch in Deutschlandsberg Station. Auch mit dabei: "Die Aichberger", nicht minder beliebte Oberkrainerpartie aus Eibiswald, und Herbert Steinbäcker, seit 50 Jahren begnadeter „Schmähführer“ auf den Unterhaltungsbühnen des deutsch(?)sprachigen Raumes aus der Ramsau. Alle boten den etwa 1.500 Fans ein Feuerwerk volkstümlicher Unterhaltung der Extraklasse. Obmann Fritz Aldrian und Robert Schelch vom HSV Stocksport Mahler in Deutschlandsberg strahlten ob der Menschenmassen und der großartigen Stimmung mit der Sonne um die Wette, eine derartige volkstümliche Völkerwanderung hatten wahrscheinlich selbst die kühnsten Optimisten nicht erwartet. Gäste aus der Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, dem Burgenland und sogar aus Bayern adelten die Veranstaltung der Deutschlandsberger Hobby-Eisschützen.

Bilder und Text von Franz Krainer
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.