20.09.2016, 05:24 Uhr

Mit Volldampf in die Weststeiermark

Stefan Mally und Andreas Weber durften Ihre Ausbildung zum Kesselwärter bei den Kollegen Herbert Ehmann und Karl Heinz Grubelnik ( von links ) genießen.
Das Team rund um die legendäre 671 hat in den letzten Wochen Verstärkung bekommen.
Nach zahlreichen "Trainingsstunden" haben Andreas Weber und Stefan Mally die Ausbildung zum Dampf-Kessel-Wärter mit der dazugehörigen Prüfung abgeschlossen.
Mit der unter Denkmalschutz stehenden Dampflokomotive der Südbahn-reihe 29 ging es am 11.September zum Lippizaner Almabtrieb nach Köflach.
Auch im Oktober wird Sie des öfteren durch die Weststeiermark dampfen .
So bleibt den beiden alles gute für eine dampfende Zukunft zu Wünschen und natürlich viele Unfallfreie Fahrten für die gesamte Gruppe rund um die alte Dame.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.