04.04.2016, 15:38 Uhr

NMS 2 Deutschlandsberg eroberte Wien

54 Schülerinnen und Schüler der NMS 2 starteten mit ihren Begleiterinnen und Begleitern nach Wien durch. (Foto: NMS2)

Museen, Konzerte und das berühmte Kabarett Simpl standen am Programm der Wienwoche der NMS 2 Deutschlandsberg.

DEUTSCHLANDSBERG . Wien – wir kommen, lautete das Thema der drei vierten Klassen der NMS 2 Deutschlandsberg für ihre Projektwoche in unserer Bundeshauptstadt.
Schon Wochen vorher bereiteten sich die Schüler intensiv in den verschiedensten Gegenständen, wie z.B. Deutsch, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte und Sozialkunde und Politische Bildung auf ihren Aufenthalt in Wien vor. Referate wurden gehalten und Plakate gestaltet, man verspürte die Vorfreude auf diese Projektwoche.


Aufbruch in die Bundeshauptstadt

Dann war es endlich soweit, für 54 Schüler und deren Begleiter (4a: KV Karin Royer und Elisabeth Klug, 4b: KV Sabine Harmel - verantwortlich für die Programmgestaltung- und Elisabeth Weißensteiner, 4c: KV Maria Hengsberger und Gabriela Altenbacher ) ging die Reise los.
Das sehr abwechslungsreich gestaltete Programm, wie z.B. die Nachtführung im Tierpark Schönbrunn, der Besuch des Zentralfriedhofes, der Albertina, der Hofburg, des Stephansdomes, des Naturhistorischen und des Technischen Museums uvm. bot den Schülern eine breite Palette an Impressionen. Ein absolutes Highlight war der Konzertbesuch der amerikanischen a-capella Gruppe „Straight No Chaser“ im Metropol, der Schüler und Lehrer gleichermaßen restlos begeisterte. Weitere Höhepunkte waren der Besuch im Kabarett Simpl und das Theaterstück „No(n)nsense“ im Theater-Center-Forum. Der Elternverein der NMS 2 sponserte diese großartige Abendveranstaltung und bekundete damit das Interesse, wie wichtig es ist, Kinder für Kultur zu begeistern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.