09.04.2016, 13:06 Uhr

Rotes Kreuz LANNACH-ST.JOSEF mit 19.354 freiwilligen Dienststunden

Geehrte und Ehrengäste beim RK Lannach-St. Josef
Die Ortsstellen-Versammlung der vor neun Jahren zusammengelegten Roten Kreuz Dienststelle Lannach-St. Josef brachte die freiwillige Dienstleistung, ohne die vieles in unserem normalen Lebensrhythmus nicht funktionieren würde, wiederum in den Vordergrund und die dazugehörigen Zahlen sprechen für sich.
Im GH Niggas-„Kranerwirt“- trafen sich am Donnerstag, 7. April die RK-Mitglieder um ihren OL Bernd Hoffmann, um die jährliche Bilanz zu ziehen.
Hierzu konnte Hoffmann auch Lannachs Bgm Josef Niggas, BezStellenleiter Dr. Christoph Klauser mit RK-BezGF Claus Zotter, RK-Region Nord-DLStv Christian Kreutner, PIKdt Lannach KontrInsp Gerhard Hochstrasser sowie FF Blumegg-Teipl HBI Peter Steinlechner als Ehrengäste herzlich willkommen heißen.
Sein Rückblick über eine „gesunden Ortsstelle“ umfasste ein gewaltiges Pensum an Tätigkeiten für die Mitmenschen. So wurden 19.354 freiwillige Dienststunden sowie von den Hauptberuflichen bzw. Zivildienern 11.000 Stunden geleistet. 3.587 Patienten wurden sanitätsdienstlich betreut- 7 Notarzthubschraubereinsätze waren dabei zusätzlich notwendig. Insgesamt wurden mit den beiden Rettungswägen 132.192 Kilometer zurückgelegt. Somit bestätigt die Ortsstelle Lannach/St. Josef – im Gegensatz zu anderen Institutionen- dass sie mehr an Einsatzstunden als Übungsstunden leisten müsse und daher der Bevölkerung ein Gefühl der Sicherheit vermittle. Obwohl noch immer einige Menschen der damals eigenständigen RK-Dienststelle St. Josef nachtrauern würden.
Nach einem positiven Kassabericht von Friedrich Flicka und der einstimmigen Entlastung wurden in Ergänzungswahlen als Schriftführer/in Stellvertreter Lisa Steingruber, sowie als neue Ausschussmitglieder Andreas Resch, Daniel Weitacher Schattenberg, Michael Nechutny und Pujan Rohani ebenso einstimmig gewählt.
Das Dienstjahresabzeichen für 20 Jahre in Gold erhielten Hans-Jürgen Freidl und Walter Knauss, das Dienstjahresabzeichen für 15 Jahre in Silber Werner Blank
Zur Helferin/Helfer befördert wurden Lisa Steingruber und Elena Nikitina und Martin Kolroser, Stefano Pavanato und Karl Wiedenhofer . Zum Rotkreuzoberhelfer Pujan Rohani, MBA, zum Rotkreuzhaupthelfer Ing. Christian Picker .
Vor allem Bgm Niggas bestätigte in seiner Grußadresse- wie es auch die anderen Ehrengäste taten- dass sich das RK Lannach/St. Josef bestens entwickelt habe und sich die MG Lannach für diese sinnvolle Tätigkeit einer funktionierenden Gemeinschaft weiterhin bestmöglich einsetzen wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.