26.08.2016, 11:37 Uhr

Unsere schönsten Gemeinden sind mit "Floras" ausgezeichnet

Großer Dank gilt der "Blumenfee" Sandra Achleitner und ihrem Team. (Foto: St. Peter)

Fünf Floras für die Gemeinde St. Peter im Sulmtal, weitere fünf Floras für die Marktgemeinde Lannach und gleich vier Floras für die Marktgemeinde Schwanberg bei der ersten Teilnahme.

Der 57. Blumenschmuckbewerb "Die Flora“ des Verbandes der Steirischen Gärtner und Baumschulen in Kooperation mit dem Land Steiermark (Tourismusabteilung
des Landes Steiermark unter Landesrat Christian Buchmann) hat auch im Bezirk Deutschlandsberg etliche blühende (Markt)-Gemeinden ausgezeichnet.

So haben bereits zum zweiten Mal in Folge fünf Floras die Gemeinde St. Peter im Sulmtal zum schönsten Dorf der Steiermark gekürt, bereits 2013 und 2014 gab es jeweils vier Floras für die Sulmtaler Gemeinde. "Ein herzliches Dankeschön an unsere 'Blumenfee' Sandra Achleitner und ihr Team für das unglaubliche Engagement das ganze Jahr über, wodurch dieses fantastische Ergebnis möglich geworden ist", so Bgm. Maria Skazel.

Gelungene Premiere für Schwanberg

Erstmals teilgenommen hat auch die Marktgemeinde Schwanberg und ist auf Anhieb mit vier Floras zum schönsten Markt auserkoren worden. "Dabei möchte ich mich ganz herzlich bei Hildegard Winkler bedanken, die sich um die florale Gestaltung in der Marktgemeinde mit viel Umsicht kümmert", freut sich Bgm. Karlheinz Schuster.

Lannach ist vorne dabei

Mit stolzen fünf Floras ist die Marktgemeinde Lannach ausgezeichnet worden. "Wir haben dazu ein höchst engagiertes Team", bedankt sich Bgm. Josef Niggas und freut sich, dass diese Auszeichnung jetzt nach mehreren Anläufen geschafft ist.

Mehr Infos unter www.blumenland.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.