18.03.2016, 14:41 Uhr

Wehrversammlung der Predinger Florianijünger

Die ausgezeichneten Wehrleute bei der FF Preding. (Foto: HLM Teppernegg)

144. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Preding

PREDING. Kürzlich fand die 144. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Preding statt. Kommandant HBI Fritz Sundl konnte zu Beginn eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen: Von der Marktgemeinde Preding Bürgermeister Adolf Meixner, Vizebürgermeister Theresia Muhrer, Gemeinderätinnen Michaela Saurer und Simone Muster sowie Feuerwehrarzt Wolfgang Geier. Seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Brandrat Fritz Reinprecht, Abteilungsinspektor Günther Zugriegel von der Polizei Groß Sankt Florian, ÖKB Obmann Hannes Wastian, die Kameraden der Partnerfeuerwehr Starse und von der FF Wieselsdorf HBI Erwin Bauer und OBI Georg Tschampa herzlich willkommen heißen.
HBI Sundl blickte in seinem Bericht auf die umfangreiche Arbeitsleistung des vergangenen Jahres zurück: 318 Tätigkeiten und 6.928 Stunden Freiwilligkeit wurden für Einsätze, Kurse, Übungen, Sitzungen und Veranstaltungen zum Wohle und der Sicherheit der Bevölkerung aufgebracht.

Der Kassenbericht wurde von Kassier HLM d.V. Hermann Steifer vorgetragen. Die drei Kassenprüfer OFM Robert Walter, OFM Simon Teppernegg und OFM Christoph Zach haben die beiden Kassen geprüft und stellten den Antrag auf Entlastung des Kassiers und des Vorstandes. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.
Mit den Berichten der Ämterführer und Warte; die in schriftlicher Form auflagen, wurde im Detail aufgezeigt wie viel in den einzelnen Bereichen gearbeitet wurde.
Unter dem Tagesordnungspunkt Angelobungen, Beförderungen wurden JFM Stefan Zach, JFM Patrik Wüst und JFM Martin Sundl zum Feuerwehrmann angelobt.

Die Beförderungen

Befördert wurde OFM Christoph Zach zum HFM und LM Hannes Walter zum OLM.
HBI a.D. Franz Lambauer wurde zum EHBI ernannt.
OLM d.V. Gerhard Schrei und OFM Herbert Schrei wurden mit der Feuerwehrverdienstmedaille in Bronze geehrt.
Seitens des Landes Steiermark wurde BR d.F. DI Herbert Hasenbichler mit dem Verdienstkreuz in Bronze ausgezeichnet.
Eine Auszeichnung für seine 50- jährige Tätigkeit in der Feuerwehr erhielten EBM Karl Sackl und ELM Alfred Fleischhacker.
OBI Markus Schwarz übernimmt kurz das Wort und bedankt sich auch bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Er bat schon jetzt für die tatkräftige Mitarbeit beim Florianifest am 30. April und 1. Mai.

von HLM Georg Teppernegg
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.