15.06.2016, 15:01 Uhr

„Weinland Steiermark Radtour“ offiziell eröffnet

Erich Neuhold (GF Steiermark Tourismus), Weinkönigin Johanna II und LR Christian Buchmann eröffnen die neue „Weinland Steiermark Radtour“. (Foto: Steiermark Tourismus / Erwin Scheriau)

Die „Weinland Steiermark Radtour“ führt auch nach Deutschlandsberg.

Kommt Zeit, kommt Rad: In der Steiermark hat dieser Spruch heuer besonders hohe Gültigkeit, denn ab sofort ist die „Weinland Steiermark Radtour“ befahrbar. Konkret handelt es sich dabei um 403 Kilometer lange und in acht Etappen unterteilte „Sattelfestspiele“ durch den Osten, Süden und Westen der Steiermark. Die goldene Mitte findet man dabei in der Landeshauptstadt Graz.


Eine Frage des Geschmacks

Vor allem dabei: jede Menge kulinarische, kulturelle und aufgrund ihrer Naturschönheit einfach sehenswerte Anziehungspunkte, die zu genüsslichen Zwischenstopps einladen. Wie lange man für die Tour braucht, ist also nicht nur Konditions-, sondern in erster Linie Geschmacks- und Aussichtssache.

Weitere sportliche Informationen finden Sie gerne unter: hhttp://presse.steiermark.com/upload/pm_entries/922_pdf.pdf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.