11.09.2016, 09:18 Uhr

Workshop für angehende Kochkünstler

Welche Zutaten brauchen wir für den Schokoladekuchen?
Stainz: Haus Markovec |

Der Knax-Klub besuchte das Stainzer Haus Markovec.

Kochkurse gibt es an allen Ecken und Enden, warum also nicht auch für Knax-Klubmitglieder. Am vergangenen Freitag machte es die Steiermärkische Sparkasse wahr, sie organisierte im Haus Markovec den ersten Kochkurs außerhalb von Graz. Von Knax-Betreuer Florian Puchleitner eingeladen waren zehn Teilnehmer, eine höhere Zahl wäre dem Ablauf nicht zuträglich gewesen. Kindern, die diesmal nicht zum Zug kamen, steht der zweite Termin am 29. Oktober offen.
Der erste Arbeitsgang? Richtig, fachgerecht die Schürze umbinden und die Hände waschen. Danach konnte es aber bereits losgehen. „Heute gibt es Lasagne und Schokoladekuchen“, machte Michael Markovec klar, dass alle Koch- und Backschritte gemeinsam gemacht werden. „Was brauchen wir für den Kuchen?“, ließ sich der Chefkoch von den Kindern einsagen: Mehl, Eier, Butter, Schokolade. Die Zutaten wurden dann fleißig verrührt und mit Schlagobers vermengt, bevor die Masse in die vorbereiteten Förmchen und in das Backrohr kam.
Bei der Lasagne warteten mehr Handgriffe auf die kleinen Kochkünstler. Das Aufregendste dabei: Die Nudelblätter waren in Farbe vorgesehen. Ansonsten lief das Ausrollen, Kochen und Schneiden der Stücke bei den Kindern nach einem genauen Plan ab. Wie sollte die Fülle sein? Mit Champignons, Gemüse und Faschiertem, die kurz gedünstet und mit Schlagobers verbessert wurden. In Lagen geschlichtet wurden sie schließlich mit einer Käsesoße versehen im Rohr überbacken.
Das Beste kam zum Schluss und auch hier zeigten sich die Kinder als Meister: Wie beim Zubereiten packten sie auch beim Essen kräftig zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.