13.06.2016, 16:05 Uhr

„Mein Land. Meine Chance.“

Bundesminister Sebastian Kurz und Vertreter der Jungen ÖVP. (Foto: JVP)

Standortinitiative von Sebastian Kurz und Junge ÖVP: Schwerpunktthema der JVP Bundeskonferenz 2016 war der Wirtschaftsstandort Österreich

Die Junge ÖVP mit Bundesobmann Sebastian Kurz tagte zwei Tage lang am Wolfgangsee und setzte sich angesichts der sich in vielen Bereichen kontinuierlich verschlechternden Platzierungen Österreichs innerhalb Europas mit wesentlichen Fragen der notwendigen Maßnahmen zur Standortentwicklung auseinander. Unter dem Motto Mein Land. Meine Chance. ist am vergangenen Wochenende bei der Bundeskonferenz der Startschuss zu einem bundesweiten Denkprozess gefallen, an dessen Ende im Herbst ein Maßnahmenpaket zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes stehen wird.
Auch Deutschlandsberg war bei der Bundeskonferenz durch zwei Delegierte vertreten, die ihren Anteil am Startschuss der Initiative hatten. Niklas Lierzer, bereits in seiner dritten Funktionsperiode im Bezirksvorstand der JVP tätig, und Christian Marx, Deutschlandsberger Mitglied im steirischen Landesvorstand.


"Das Ruder herumreißen"

„Es muss uns jetzt gelingen, mit sinnvollen Maßnahmen das Ruder herumzureißen und unseren Standort attraktiver zu machen. Umso mehr Jahre wir halbherzig verstreichen lassen, desto schwieriger wird es, unser Land wieder zurück auf Spitzenpositionen zu bringen. Österreich muss den Anspruch haben, sich nicht mit dem EU-Mittelfeld zufrieden zu geben, sondern Vorreiterrollen einzunehmen“, so Christian Marx.

„Für Menschen außerhalb wie innerhalb Österreichs, vor allem für junge Menschen muss Österreich ein attraktiver, zukunftsorientierter Wirtschafts- und Arbeitsstandort sein, der die Chancen der Digitalisierung ergreift und positiv umsetzt. Zukunftsinvestition muss auch weiterhin in den Ausbau der digitalen Infrastruktur fließen, damit eine flexible Wirtschafts- und Arbeitswelt funktionieren kann“, gab Niklas Lierzer zu Wort.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.