27.05.2016, 11:13 Uhr

+++KANTERSIEG AM FEIERTAG+++

Sorgte mit seinem frühen Doppelpack für klare Verhältnisse: Patrick Reinbacher
13. Runde: Sulmtal-Koralm II : HV TDP Stainz 3:8 (2:5)
Torschützen: Reinbacher P.(2), Bohacek, Jaindl, Fabian, Sackl, Hilberger, Reinbacher N.

Am Donnerstagfeiertag stand für die Stainzer das Auswärtsspiel in Hollenegg an. Nach dem Unentschieden im Herbst (1:1) wollte der HV TDP das Ergebnis positiver gestalten.

Und nach knapp 10 Minuten nahm das Spiel den richtigen Weg: Pass auf den Flügel zu Stefan Jaindl, der aufs Tor zieht und für die Führung sorgte. Es ging weiter Schlag auf Schlag: Philipp Bohacek erzielte nach einer tollen Einzelaktion und Abschluss vom 16er mit seinem 1. Saisontor das 0:2. Pass auf Patrick Reinbacher, der den Ball annimmt und gekonnt ins lange Eck zum 0:3 einschob. Das Anschlusstor zum 1:3 hielt die Stainzer nicht auf, weiter auf Angriff zu spielen. Das Tor zum 1:4 erzielte ebenfalls Patrick Reinbacher nach einem Eckball (3. Saisontor). Daniel Fabian mit seinem 26. Saisontreffer sorgte für das 1:5. Kurz vor der Pause noch der 2:5 Anschlusstreffer der Hollenegger. Nach der Pause ging es weiter in eine Richtung. Markus Sackl erzielte nach seiner Einwechslung bei einem schön ausgespielte Konter mit seinem 1. Saisontor das 2:6. Erik Hilberger nach Pass von Sincek erzielte das 2:7. Für das schönste Tor mit einem Schuss genau ins Kreuzeck sorgte aber dann noch Sulmtal-Koralm zum 3:7. Für den Schlusspunkt sorgte der ebenfalls eingewechselte Nico Reinbacher, der den Ball zum 3:8 über die Linie drückte (1. Saisontor).

Alles in allem eine perfekte Mannschaftsleistung vom HV TDP Stainz, die vor allem in der 1. HZ dafür sorgte, dass es so ein klares Ergebnis geworden ist. Die Stainzer bleiben damit im Frühjahr weiter ungeschlagen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.