03.07.2016, 22:32 Uhr

2. Reinischkogler Waldsaulauf in St. Stefan ob Stainz

Waldsaulauf 2016 - traumhafte Gegend, knackige Strecke

8,9 km bzw. 6,6 km Meter Streckenlänge, 530 /400 Meter positiver Höhenunterschied. Das waren die Fakten für die 120 Teilnehmer des 2. Reinischkogler Waldsaulaufes/walkes am Samstag, 2. Juli.

Beste Organisation des Teams um Manfred – er stattete soweit sein Vorrat reichte die LäuferInnen mit inov8-Testschuhen aus- und Christine Rainer Thomas Kügerl, Franz Kern, Helga Hohensinger, Renate und Klaus Heczendorfer garantierte zusammen mit der Unterstützung der FF St. Stefan, dem Grünen Kreuz, sowie vielen Sponsoren mit Hauptsponsor Fiat Jeschelnig, Hofmann Personal, Hervis Sports und dem Jagawirt einen perfekten Ablauf dieses nicht alltäglichen Laufevents in der größten Weinbaugemeinde der Weststeiermark.
St. Stefan-Lemsitz-Lestein-Hochgrail-Edla-Langegg an der Schilcherweinstrasse-Koberegg-Sommereben, so hieß das Streckenbild. Den Gästen / Läufern / Walkern wurde die wunderschöne Region der Schilcherlandschaft in der Weststeiermark präsentiert und für die Aktiven war eine herrliche, allerdings sehr selektive & knackige Strecke entlang des Kastanienweges ausgewählt- die zum Glück bei diesem heißen Tag dankenswerterweise mehrere Labestationen bei Weinbau/Kastanienhof Klug vlg. Pletteri, Weinbau Schober vlg. Weingartschlögl, Weinbau Lazarus und Familie Kügerl beinhaltete.
Bei der Siegerehrung des 2. Reinischkogler Waldsaulaufes im Beisein von Bgm Stephan Oswald, der sich bei LäufernInnen und den OrganisatorenInnen vor allem dafür bedankte, dass dieser schöne Teil des Schilcherlandes durch diese Veranstaltung noch besser bekannt gemacht wird, konnten nicht nur zahlreiche Preise, sondern auch die originellen Waldsaulaufpokale von Cheforganisator Manfred Rainer unter Moderation von Thomas Kügerl übergeben werden.

Trailrun (8,9km)
1. Stefan Schriebl 45:29 2. Alois Alter 50:29 beide LTV Köflach, 3. Christian Hanschitz 50:36 Pewag Racing Team.
1. Karoline Dohr, LC Weststeiermark, 56:19 2. 2. Elfie Pierer, C+C Pfeiffer, 59:13, 3. Gerlinde Götschl, 1:05:17
Walker (am nächsten an der Durchschnittszeit 1:21:00):
1. Sieglinde Waltl, 2. Roswitha Guggi, 3. Regina Heidinger
TrailWalk
1. Manfred Übelleitner 51:24 2. Herbert Hecke, 56:51, 3. Michael Steinscherer, 56:53
TrailKid(400m bzw. 600m)
Anja Götschl, Katja Götschl, Paulina Heranhof, Sophie Koller, Viktoria Oswald, Elena Fließer, Jonas Kohlweiss, Naemi Kohlweiss, Sarah Lobnig

An die „local heros“ Christian Hanschitz und Alexandra Scheer wurden von Bgm Stephan Oswald die Wanderpokale bzw. an das größte Team – dem Team „Waldsau“- ebenso Ehrenpreise übergeben. Weitere Ehrungen waren: Älteste Teilnehmer Trailrun Christina Mauthner und Kurt Macher. Jüngste Teilnehmer Katja Götschl und Jonas Kohlweiss. Die Best-Dressed Kategorie gewannen das Team „Lady Kracher“ und für Gabi gab es einen Sonderpreis, denn sie schaffte den Walk mit einem künstlichen Kniegelenk.

Nach den Ehrungen bedankte man sich bei allen Beteiligten und den Bauern Ninaus und Wipfler, die ihr Weidevieh übersiedelten, ehe der Nachmittag in überaus gemütlicher Atmosphäre auf der „Festwiese“ vom Jagawirt ausklang.
Aller Ergebnisse und Fotos gibt es auf www.waldsaulauf.at

Übrigens der 3. Reinischkogler Waldsaulauf wurde bereits für Samstag, 1. Juli 2017 fixiert!

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.