09.05.2016, 07:13 Uhr

Schwanberger Fußball-Mädels sind im Landesfinale

Die 13 Mädels aus Schwanberg haben den Kick heraus: Sie sind im Landesfinale! (Foto: KK)

Am 20. Mai geht's im Hollenegger Stadion in Schwanberg um das Landesfinale.

SCHWANBERG. Die Mädchen der NMS Schwanberg spielte am 21.April beim Semifinalturnier in Graz am Verbandsplatz mit einer hervorragenden Mannschaft. Von der ersten Minute an prägte Kampfgeist und der unbedingte Wille am Landesfinale teilzunehmen ihr Spiel. Die Schwanberger Fußballerinnen – bestens eingestellt auf jeden Gegner von ihren Betreuern. Schon beim ersten Spiel gegen Spielberg fielen 2 Tore und dadurch bekamen die Mädels Selbstvertrauen für die weiteren Spiele.

Die ersten drei des Turniers sollten ins Landesfinale aufsteigen. Die Schwanberger Mädels nutzten die Chance und qualifizierten sich für das Landesfinale, das am 20. Mai im Hollenegger Stadion in Schwanberg stattfinden wird.


Torstarkes Quartett

Neben hervorragenden Leistungen aller 13 Mädels wurden die Tore von Valentina Zierler, Susanne Maritschnigg, Jasmin Koch und Heidi Krasser erzielt.
Somit freuen sich die Schwanberger Mädels , dass sie erstmals in der Geschichte des Mädchenfußballs der NMS Schwanberg, zu Hause beim Landesfinale des Uniqa - Turniers, teilnehmen.
Ihre Trainer Andrea Strohmaier und Oskar Hermann freuen sich schon riesig auf das Landesfinale und gratulieren den Mädels zum tollen Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.