07.10.2016, 17:39 Uhr

Vorsicht beim Autokauf – immer Spezialkredite verwenden!

Abbildung 1: Vergleich verschiedener Zinskonditionen. Eigene Darstellung

Ratenkredite werden heute vor allem online oft ohne Zweckbindung vergeben. Was auf den ersten Blick als Vorteil in Sachen Flexibilität gilt, kann sich beim Autokauf durchaus als Kostenfaktor entpuppen. Zweckgebundene Autokredite weisen diesbezüglich einige Vorteile auf.

Wer aktuell ein Auto kaufen möchte, kann von einem günstigen Finanzierungsumfeld profitieren. Dies scheinen viele Österreicherinnen und Österreicher zu nutzen, denn einer Studie der Bank Austria zufolge stiegen die Zulassungszahlen im ersten Halbjahr 2016 um 6,3% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Doch bei der Art der Finanzierung sollten Autokunden genau hinschauen, um am Ende keine zu hohen Zinsen zahlen zu müssen.

Was zeichnet einen speziellen Autokredit aus?


Ein Autokredit und ein herkömmlicher Ratenkredit unterscheiden sich lediglich im Verwendungszweck. Was auf den ersten Blick zwar eher trivial wirken mag, hat in der Praxis jedoch recht weitreichende Auswirkungen:
- Durch die Zweckbindung weiß die Bank, dass mit dem Geld ein neuer Vermögensgegenstand angeschafft wird.
- Der Wagen selbst ließe sich also im Notfall zu Geld machen, um damit den Autokredit zumindest teilweise abzulösen. Er stellt im weiteren Sinne also eine Art Sicherheit dar.
- Mit einer Typenschein-Hinterlegung kann aus dem Auto sogar auch juristisch eine richtige Kreditsicherheit gemacht werden.
Durch diese Effekte mindert sich die Ausfallwahrscheinlichkeit eines Autokredits zumindest fiktiv. Das sorgt wiederum dafür, dass Autokredite oftmals etwas günstiger zur Verfügung gestellt werden können als herkömmliche Ratenkredite.

Wie hoch liegt das Sparpotenzial?


Der Unterschied in Bezug auf die Zinssätze fällt letztlich eher gering aus. Oft liegt die Differenz bei 0,5 bis 1 Prozentpunkt und auch nicht jede Bank macht hier spezielle Angebote. Was sich aber zunächst eher nach einem Mini-Sparpotenzial anhört, kann sich über die Kreditlaufzeit hinweg durchaus als nennenswerte Geldersparnis entpuppen. Ein kleines Beispiel soll dies aufzeigen:

Siehe Abbildung 1

Diese Rechnung zeigt sehr deutlich, dass auch kleinere Zinsunterschiede für nennenswerte Einsparungen sorgen können. Da sehr viele Banken zudem spezielle Autokredite zur Verfügung stellen, ist die Beantragung oft genauso unkompliziert wie beim normalen Ratenkredit.

Warum nicht gleich eine besonders günstige Händlerfinanzierung wählen?


Fast jedes Autohaus stellt heute auch die Möglichkeit zur Verfügung, direkt über den Händler die Finanzierung in Anspruch zu nehmen. Nicht selten werden dort sehr ansprechende Zinskonditionen geboten. Doch mit der Nutzung einer Händlerfinanzierung fällt der Barzahler-Rabatt weg. Hier müssen Verbraucher also immer verschiedene Effekte gegeneinander abwägen und folgende Frage stellen:
Ist die Ersparnis durch den Barzahler-Rabatt höher als durch die besseren Zinskonditionen der Händlerfinanzierung?
Die Antwort auf diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern hängt immer von den Faktoren des Einzelfalls ab:

- Zinskonditionen des Autokredits
- Zinskonditionen der Händlerfinanzierung
- Höhe des Rabatts

Fazit


Wer sich mit einem Autokredit beschäftigt, wird im Normalfall auch oft eine entsprechende Finanzierung suchen. Statt flexiblen Ratenkrediten sollten Interessenten dabei lieber auf zweckgebundene Autokredite setzen. Diese bieten den Vorteil, dass das Fahrzeug als Sicherheit dienen kann und somit der Zinssatz geringer ausfällt. Im Vergleich zur Händlerfinanzierung sollte zudem stets geprüft werden, welche Option günstiger ist. Dementsprechend wird dann entweder auf den Bankkredit mit Barzahler-Rabatt oder die besonders günstige Händlerfinanzierung gesetzt. Mit einem gewissen Maß an Planung lässt sich die eigene Autofinanzierung letztlich also durchaus günstiger gestalten, als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.