14.09.2016, 11:49 Uhr

Eßlinger Hauptstraße - Telefonweg als Asylantentreff

Seit Monaten beobachte ich den Parkplatz auf der Eßlinger Hauptstraße - Telefonweg täglich um ca 7.30 ungefähr 15 Ausländer, die dort herumsitzen ( seit Neuestem auch Frauen) und um 8 Uhr von einem kleinen Bus für max 9 Personen abgeholt werden. (Arbeiterstrich?) Um diese Zeit befinden sich viele Menschen, vor allem Kinder bei der Autobushaltestelle, was ein unguter Anblick ist. Der >Humana-Container wird regelmäßig von diesen Ausländern geplündert und den Müll lassen sie liegen. Kann man da nichts unternehmen um das zu unterbinden? Ich fühle mich in meinem Bezirk sehr wohl, auch wenn nicht viel unternommen wird, die Infrastruktur wieder neu zu adaptieren.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.